27.10. Projektarbeit "Junges Wohnen"

Kooperation zwischen LGD und Wohnungsgenossenschaft „Fortschritt“

„Wohnen mit MEHR Wert“ trifft in der WGF nicht nur auf das Leben und Wohnen im Alter zu. Seit 2017/18 zählt das Projekt „Junges Wohnen“ zum festen Bestandteil der zukunftsorientierten Ausrichtung im Unternehmen.
Das Team „Junges Wohnen“ des Lessing-Gymnasiums Döbeln traf sich am Mittwoch, 24.10.2018 in der WGF.


Die Wohnungsgenossenschaft baut gemeinsam mit dem jungen Team zwei Wohnungen nach dessen Ideen, Vorschlägen und Meinungen in der Unnaer Straße Döbeln um. Die Jugendlichen bereichern mit ihren frischen und innovativen Meinungen die Sichtweisen der WGF. Nachdem bereits erste Grundrissänderungen vorgenommen wurden, traf sich die Gruppe am Mittwoch, 24.10.2018 zu einem weiteren Arbeitstreffen. Es wurde über Farben, Tapete, Fußböden und Fliesen gesprochen. Durch die Sichtweise der jungen Leute werden die Erkenntnisse der WGF in Bezug auf z. B.
· Wie und wo wollen junge Menschen leben und wohnen?
· Wie sollte die Wohnung gestaltet sein, um junge Leute oder Familien anzusprechen?
positiv beeinflusst.

Das Team des LGD wird die Wohnung während der gesamten Umbauphase intensiv begleiten, sich über ein frisches und junges Werbekonzept Gedanken machen und zum Ende des Projektes die Wohnungsschlüssel an die neuen Mieter dieser Projektwohnungen übergeben.

Text: Katja Näther in „WGF Ticker – Mieterinformation der Wohnungsgenossenschaft ‚Fortschritt‘ Döbeln eG“, 43. KW 2018
Fotos: Katja Richter