20.06. „FFF“ in Döbeln

„Nicht nur reden, sondern selbst anpacken!“

Am Freitag, den 7. Juni, sammelten wir Schüler der Klasse 8c des Lessing-Gymnasiums Döbeln drei Stunden Müll auf, da wir der Meinung sind, dass auch wir etwas zum Umweltschutz beitragen können.Die dafür nötigen Handschuhe und Müllbeutel haben wir von der Stadt zur Verfügung gestellt bekommen.

Echte "Macher" - die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c im Einsatz


Es ist erstaunlich, aber auch erschreckend wieviel und was alles an Müll in Döbeln zu finden ist.
Den Müll haben wir in der ganzen Stadt aufgelesen. In den Klostergärten, an der Schule, am Bahnhof, überall haben wir etwas gefunden. Trotz allem hatten wir Spaß dabei und werden in Zukunft mehr auf unsere Umwelt achten.
Wir hoffen, damit viele Döbelner anzusprechen bewusster Müll zu vermeiden bzw. Müll richtig zu entsorgen.