08.01. Mathematiker erfolgreich

An der diesjährigen Mathematikolympiade nahmen auch zahlreiche Schüler unserer Schule teil.

Kaum hatte man sich an den Rhythmus des neuen Schuljahres gewöhnt, stand die 1. Runde der Mathematikolympiade auf dem Stundenplan. Über 100 Schüler aus den Klassenstufen 5-12 haben sich am 11.9.2018 in 4 Räumen den Aufgaben gestellt und 90 Minuten, manche auch etwas weniger, geknobelt, überlegt und probiert. Insgesamt konnten sich 28 Schüler für die 2. Runde in Mittweida qualifizieren.

Die Mathe-Asse des LGD vertraten die Schule bei der 2.Stufe der Mathematik-Olympiade in Mittweida.


Am 15.11.2018 waren 26 Schüler des LGD in der Hochschule Mittweida am Start. 12 Schüler kehrten mit Preise und Anerkennungsurkunden zurück, so dass am 19.12.2018 eine kleine Siegerehrung im LGD stattfand. Hervorzuheben sind hierbei die Leistungen der Preisträger Philipp Hoffmann (Klasse 11), Paul Haustein (Klasse 8), Lars Ebermann (Klasse 8), Aaron Schrader (Klasse 7) sowie Helena Kretzschmann (Klasse 7). Paul, Aaron und Helena werden an der 3. Runde am 2.+3. März in Chemnitz teilnehmen und Philipp fährt für die 3. Runde nach Leipzig. Dafür wünschen wir viel Erfolg. Ein Dankeschön geht auch an die Mathematiklehrer des LGD für die Zuarbeiten, Korrekturen und Unterstützungen.

Ines Sperlich