Historische Spurensuche

Leitung

Frau Niekrawietz
unterrichtet Deutsch, Geschichte und den WGK „Jüdische Geschichte und Kultur“ am LGD

Was läuft?

Das Lessing-Gymnasium ist eine der wenigen Schulen in Deutschland, die ein eigenes Schulmuseum haben. Stück für Stück sollen hier weiterhin interessante Ausstellungsstücke und Dokumente der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden. Außerdem gehen wir auf Spurensuche in Döbeln und Umkreis.
Schüler mit Interesse an Geschichte sind herzlich willkommen. Wir wollen unter der Thematik "75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg" zur Schul- und Stadtgeschichte forschen. Über andere Vorschläge und Ideen freuen wir uns.

Amélie Hanke arbeitet im Museum des Gymnasiums mit und stellt die Entwicklung der Zeugnisse und Veränderungen bei Exkursionen in den vergangenen 150 Jahren vor. Foto: Dietmar Thomas